Gewinner-Projekte 2023

Im Schuljahr 2022/23 fand unser Wettbewerb „My School Goes Green“ bereits zum zweiten Mal statt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus Wolfsburg haben die Chance genutzt und ließen ihre innovativen Ideen von der Jury bewerten. In den Kategorien Grün, Energie und Vision wurden je 3 Projekte prämiert sowie ein Sonderpreis vergeben. Unter der Schirmherrschaft von Peter Maffay wurden die Preise von Pia Hahn überreicht. Die große Teilnahme zeigt, dass die Schülerinnen und Schüler ein starkes Interesse daran haben, ihre Umwelt zu schützen und zu verbessern. Es ist beeindruckend zu sehen, wie engagiert und motiviert die jungen Menschen sind, wenn es um Nachhaltigkeit geht.

Im Oktober 2023 lernten die Schülerinnen und Schüler der Gewinnerprojekte ihren Ansprechpartner der Stadt Wolfsburg kennen. Gemeinsam wurden die nächsten Schritte besprochen, um eine reibungslose Umsetzung der Projekte zu gewährleisten. Im März 2024 konnte bei einem zweiten Treffen der aktuelle Stand begutachtet werden. Dank der Unterstützung der Stadt Wolfsburg und dem großartigen Engagement der Schülerinnen und Schüler sind alle Projekte bereits weit fortgeschritten und befinden sich auf einem guten Weg. Wir freuen uns darauf, im Juni über den Projektfortschritt zu berichten und sind optimistisch, dass viele Projekte dann kurz vor dem Abschluss stehen werden.

Kategorie „Grün“

1. Platz
Projektname: Hivemind Flowerpower
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation

1. Platz
Projektname: Hivemind Flowerpower
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation

Aktueller Stand:
Für das Projekt Hivemind Flowerpower wurde in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Wolfsburg ein geeignetes Gelände an der BBSII ausgewählt und offiziell genehmigt. Das Fundament für den Bienenstock wurde bereits gegossen, um Lebensraum für Bienen zu schaffen und die biologische Vielfalt zu fördern. Zur Visualisierung wurde eine Webseite mit Eco-Board bereits erstellt. Ein Imker steht den Schülerinnen und Schülern zur Seite, um ihnen bei der Umsetzung zu helfen. Ein passender Bienenstock wurde bereits gefunden. Zwei Bienenvölker werden benötigt, um einen erfolgreichen Start sicherzustellen, da sich die Bienen gegenseitig beim Aufbau ihrer Kolonien unterstützen. Wir sind gespannt auf das Ergebnis und informieren euch hier regelmäßig – vielleicht schon bald mit einem Glas köstlichen Honigs! Mehr Infos

2. Platz
Projektname: 4 kleine Schritte zum klimabewussten RGW-Gebäude
Schule: Ratsgymnasium Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation

2. Platz
Projektname: 4 kleine Schritte zum klimabewussten
RGW-Gebäude
Schule: Ratsgymnasium Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation

Aktueller Stand:
Im Rahmen der Neugestaltung des Ratsgymnasiums waren intensive Absprachen mit der Stadt Wolfsburg notwendig, um die Ideen und Vorschläge der Schülerinnen und Schüler direkt in den Renovierungsprozess einzubeziehen. Bei einem ersten Treffen wurden verschiedene Konzepte zur Einsparung von Wasser, Energieeffizienz, Gestaltung des ehemaligen Teichbereiches im Flur sowie zur Anlage von Pflanzenbeeten besprochen.
Beim Projekttag wurde deutlich, dass die meisten Schülerprojekte bereits weit fortgeschritten sind und kurz vor dem Abschluss stehen. Durch die Umsetzung der Ressourcen-Schonungskonzepte konnten erhebliche Einsparungen von 85 % bei Wasser und Strom im Sanitärbereich erreicht werden. Dadurch zeigen die Maßnahmen bereits heute positive Effekte auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Auch die Neugestaltung des Teichbereichs, bei der Schüler selbst gepflanzt haben, und die selbst gestaltete Wand mit den Umweltaspekten fügen sich harmonisch in das Gesamtkonzept der Schule ein.

3. Platz
Projektname: Guardian
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg
Detaillierte Informationen zum Projekt

3. Platz
Projektname: Guardian
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg

Aktueller Stand:
Für alle, die keinen grünen Daumen haben, haben die Guardians eine geniale Lösung gefunden. Mittels automatischer Bewässerung, können die Pflanzen auch bei längerer Abwesenheit ausreichend mit Wasser versorgt werden. Über das smarte System der Guardians kann sogar die Pflanze ausgewählt und zielgenau ihren Wasserbedarf eingestellt werden. Damit nicht genug, lässt sich der Zustand sogar über eine Webseite kontrollieren und warnt mit einem Signalton über das WEB. Zusätzlich ist im Pflanzenwächter sogar ein CO2-Sensor verbaut, der bei schlechter Luftqualität ebenfalls über das WEB alarmiert und zum Lüften auffordert. Gebaut wurde inzwischen ein Prototyp mit dem erste Versuche durchgeführt werden.
Das Guardian-Projekt war ebenso Teil des #Projekt Erde, das vom Kultusministerium für alle Schulen in Niedersachsen organisiert und in der Autostadt durchgeführt wurde. Als ein Gewinner des Wettbewerbs haben die Guardians die Möglichkeit erhalten, sich im Juni 2024 auf der Bühne der IdeenExpo in Hannover zu präsentieren. Herzlichen Glückwunsch zu diesem weiteren Erfolg! Wir werden über die kommenden Aktivitäten berichten.

Kategorie „Energie“

1. Platz
Projektname: Energy Scouts
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation

1. Platz
Projektname: Energy Scouts
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg

Aktueller Stand:
Das spannende Projekt Energy-Scouts setzt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander und hat das Ziel, den Energieverbrauch im Alltag zu optimieren. Die Schülerinnen und Schüler sind bereits voller Begeisterung dabei, mit Leistungsmessgeräten, Datenloggern und Wärmebildkameras im Klassenverband zusammenzuarbeiten, um Informationen zu sammeln und auszuwerten. Die gewonnenen Erkenntnisse wurden bereits in einem Kurs zur Temperatur- und Leistungsmessung umgesetzt, um Energieverschwendung aufzudecken. Dies wird auch Teil der Ausbildung bei Volkswagen ab Mai 2024 sein. Es bleibt spannend zu beobachten, welche Ergebnisse die Schülerinnen und Schüler erzielen und welche potenziellen Energieverschwender in der Schule entdeckt werden können, um sie sowohl im schulischen als auch im privaten Umfeld anzugehen. Infos zu Electrical Energy   Infos zu Heating

2. Platz
Projektname: Smart Facility Management
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation

2. Platz
Projektname: Smart Facility Management
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation

Aktueller Stand:
Um den Energieverbrauch in Schulen effizienter zu gestalten, wird der Heizungsverbrauch mithilfe von Sensoren analysiert und durch eine intelligente Heizungssteuerung verbessert. Die Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler wird dabei berücksichtigt und eine Einzelraumregelung ermöglicht. Erste Tests in den Schulräumen waren erfolgreich und ein Demo-Gebäude wird bereits umgesetzt. Durch diese Maßnahme sollen bis zu 30% der Ressourcen eingespart werden. Ein Grundlagenkurs wurde entwickelt und getestet, um das Bewusstsein für Energieressourcen zu schärfen. Wir sind gespannt auf weitere Ergebnisse und freuen uns auf zukünftige Maßnahmen, die aus dieser Idee hervorgehen werden. Infos zu Smart Facility Control

3. Platz
Projektname: Solar Radler
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation

3. Platz
Projektname: Solar Radler
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation

Aktueller Stand:
Für das Projekt Solar Radler konnte die Firma Elli als Hersteller von Ladestationen gewonnen werden. Sie brachten ihre Expertise und zwei Ladevorrichtungen ein, um den Aufbau zu ermöglichen. Der Standort erhielt die Zustimmung der Stadt Wolfsburg und ein erstes Konzept wurde entwickelt, das nun umgesetzt wird. In der Metallwerkstatt wurden eigene Halterungen für Wallboxen hergestellt und die Software wurde bereits programmiert. Hier entstehen zukunftsweisende Technologien für die Ausbildung, die zur Mobilitätswende beitragen und die BBSII nachhaltiger machen. Wir sind gespannt auf die Fortschritte und werden darüber berichten. Mehr Infos

Visionspreis

Projektname: Die Suppe im Glas
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation (YouTube-Video)

Projektname: So schmeckt die Zukunft
Gruppe: Die Pfadfinder
Zur Projekt-Präsentation

Projektname: Pixys for School
Schule: Berufsbildende Schulen 2, Wolfsburg

Sonderpreis

Projektname: Green Days
Schule: Leonardo da Vinci Schule Wolfsburg
Zur Projekt-Präsentation

Weitere Fotos

Fotos: © Matthias Leitzke